Die Pirateninsel: Großer Spielspaß für kleine Besucher

Rügen ist nicht nur für seine Programme und Angebote in den Bereichen Erholung und Wellness bekannt. In dem schönen Putbus, dem ältesten Seebad und der zugleich jüngsten Stadt ganz Rügens, gibt es viele Offerten für Kinder, die in ihrer wohlverdienten Auszeit von Schulalttag & Co. eine gehörige Portion Spaß erleben wollen. Da wundert es nicht, dass Putbus ein beliebtes Ausflugsziel für Eltern und Kinder ist, die in dem familienfreundlichen Hotel in Bergen wohnen. Neben den Möglichkeiten am Strand, im kühlen Nass und nicht zuletzt in – freigegebenen – Dünenabschnitten dem Ostseeflair nachzueifern, gibt es in Putbus nämlich einige weitere Attraktionen, die unterschiedlicher nicht ausfallen könnten.
So darf allen Kindern in der Pirateninsel beispielsweise ein ganz exklusives Erlebnis geboten werden – die perfekte Gelegenheit für Mama und Papa, einmal in den Genuss der einen oder anderen Stunde Freizeit zu gelangen …

Sonne für die Seele

Ab 121,- € p.P. im DZ HP, inkl. Sauna und Dampfbad

mehr

Das hat die Pirateninsel zu bieten

Das zentrale Element beziehungsweise die größte Attraktion der Pirateninsel an sich macht die Piratenhöhle aus: In einem Indoor-Spielplatz dürfen Kinder ihrem Drang zum

  • Spielen,
  • Toben
  • und Klettern

nachgehen, denn angefangen von einem großen Trampolin über eine Hüpfburg bis hin zu einem Klettergerüst darf hier jeder Besucher seinem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. So können sich die Kleinen mit Spaß und Freude sogar Kopf über an der Piratenwelt erfreuen, denn angehaucht in einem Mix aus Piraten, Comic und allgemeiner Unterhaltungstechnik wird hier ein ganz besonderes Urlaubsfeeling vermittelt.
Und dies auch noch zu sehr fairen, sprich günstigen, Preisen! So bleibt selbst nach einem ganzen Tag an Spiel, Spaß und Spannung in der Piratenhöhle genügend Bares für etliche Kugeln Eis an der Strandpromenade sowie komfortablen Tagen im gemieteten Strandkorb vorhanden.

Besondere Aktionen und Offerten

Ob Kopf über oder mit beiden Beinen auf dem Boden: Im Zentrum der Pirateninsel steht das Spielen.
Bereits durch die dekorative Gestaltung der gesamten Pirateninsel wird der Besucher in eine längst vergessene Welt der Seeräuber eingeführt: Sich in die Rolle eines Piraten zu setzen, fällt hier alles andere als schwer. Hinzu kommt, dass Mitarbeiter und Animateure in den verschiedensten Kostümen die Stimmung noch einmal deutlich anheben beziehungsweise die Atmosphäre noch einmal piratenähnlicher gestalten.
Und auch fürs leibliche Wohl ist in dem Funpark gesorgt, denn sämtliche Speisen und Getränke sind hier natürlich ebenfalls dem Piratenleben angepasst. Übrigens: Das Bezahlen der Köstlichkeiten in Form von

  • Kapitän-Nuggets (Chicken Nuggets),
  • Goldtaler (Schokoladenmünzen)
  • und vielen weiteren Exklusivitäten

gelingt ganz einfach und bargeldlos über eine Elektrokarte, die beim Betreten der Insel aufgeladen wird. Wörtlich verwandt, dafür jedoch eine völlig andere Funktion erfüllend, sind noch die Elektrokarts: In einer Mischung aus Neuzeitrennstrecke und Piratenparcours darf hier der Nachwuchs-Seeräuber mit Tempo den Rennfahrer aus sich herauslassen. Selbstverständlich werden die Elektrokarts regelmäßig gewartet und eine kurze Einführung in die Welt des Mini-Motorsports gehört ebenfalls zum Programm der Pirateninsel!

Also: Worauf warten Sie noch? Gönnen Sie sich beziehungsweise Ihren Schützlingen eine interessante Abwechslung vom klassischen Strandalltag oder profitieren Sie ganz allgemein von den Angeboten wie dem großen Trampolin, sobald das Wetter einmal nicht zum Baden im kühlen Nass und/oder in der Sonne einlädt. Übrigens: Mit Gutscheinangeboten und Rabattaktionen lässt sich noch einmal der eine oder andere zusätzliche Euro sparen! Fragen Sie einfach an unserer Rezeption nach, und das Personal des Parkhotels wird sich gerne bemühen, Ihnen ein entsprechendes Angebot für den Funpark herauszusuchen.

Online-Buchung