Als Gruppe gemeinsam Reisen

Ob Kegelclub, Kneipp-Verein oder Posaunenchor - Menschen, die über das Jahr hinweg ein gemeinsames Hobby pflegen, machen auch gern mal zusammen Urlaub.
Im Rahmen einer Gruppenreise kommen sich die Vereinsmitglieder oder Clubfreunde näher und lernen sich noch besser kennen. Eine solche Reise bleibt in Erinnerung und stärkt einmal mehr die Gemeinschaft.
Aber auch die jüngere Generation geht gern auf Reisen:

  • Klassenfahrten,
  • Jugendfreizeiten
  • oder auch Familie und Verwandte,

die einen außergewöhnlichen Urlaub unternehmen möchten. Die Gruppe sollte einen Urlaub nicht nur rechtzeitig, sondern auch im Detail gut planen. Das gewünschte Reiseziel ist ebenso bedeutend wie die Anzahl der Mitreisenden. Wenn sich alle auf ein Ziel und auf ein bestimmtes Datum geeinigt haben und die Zahl der Reisegäste feststeht, steht der Buchung einer Gruppenreise nichts mehr im Wege.

Sich kulinarisch verwöhnen lassen

Wohin die Reise auch geht, wer als Gruppe reist, kommt in den Genuss vieler Vorteile. So bieten sich zum Beispiel interessante Gruppenarrangements an, die attraktive Leistungen beinhalten. Ein Gruppenarrangement enthält grundsätzlich ein kulinarisches Angebot im gebuchten Hotel. Vom üppigen Frühstücksbüfett bis zum Dinner am Abend wird die Gruppe mit leckeren Speisen verwöhnt.
Je nach Wunsch lassen sich sowohl Halb- als auch Vollpension buchen. Dies sollte auch mit den jeweiligen Mitreisenden besprochen werden.

Komfortable Zimmer für die Reisegruppe

Weiterhin stehen den Gästen verschiedene Zimmer zur Verfügung. Ob Dreibett-, Doppel- oder Einzelzimmer - auf die Reisegruppe warten komfortable Zimmer mit Dusche, WC und Fernseher, aber auch WLAN wird bereits meistens kostenlos für die Gäste angeboten.
Im Vorfeld sollte die Reisegruppe auch die Anzahl der verschiedenen Zimmerarten geklärt haben. Wer ein Einzelzimmer beziehen möchte, sollte hierbei den Einzelzimmerzuschlag mit einplanen. Reisegruppen haben oft auch Singles unter sich, für die der Einzelzimmerzuschlag dann meist in Frage kommt. Der ein oder andere tut sich aber unter Umständen auch mit jemandem zusammen, um ein Doppelzimmer zu buchen.

Aufenthalt und weitere Leistungen im Gruppenangebot

Der Aufenthalt im Hotel, der den Gästen so angenehm wie nur möglich gestaltet wird, ist nur ein Teil eines Gruppenarrangements. Neben einer hervorragenden Unterbringung gehören auch weitere Leistungen ins Programm einer Gruppenreise, die den Gästen

  • die Region, ob Stadt oder Land,
  • die Sehenswürdigkeiten vor Ort
  • und spezielle Unterhaltungsprogramme bieten.

Region und Sehenswürdigkeiten kennenlernen

Jede Stadt und jede Region hat seine Besonderheiten, die durch Tourismusinformationen oder Verkehrsvereine den Besuchern näher gebracht werden. In einem Gruppenarrangement sind diese Angebote bereits enthalten. So werden zum Beispiel

  • Stadtrundfahrten angeboten,
  • Führungen in Museen, Schlössern oder Kirchen,
  • weiterhin locken landschaftliche Besonderheiten einer Region zum Wandern oder Radfahren ein

und regionale Spezialitäten werden in solchen Arrangements ebenfalls gern den Besuchern im Rahmen eines Essens in einem passenden Restaurant angeboten. Aber auch Saisonfahrten stehen bei Arrangements hoch im Kurs. Je nach Jahreszeit und nach Region bieten sich Fahrten zu eindrucksvollen Ausflugszielen an - per Bus oder auch mit dem Schiff. Saisonfahrten sind zu jeder Jahreszeit ein Muss bei einer Gruppenreise.
Gerade diese gemeinsamen Erlebnisse bleiben den Reiseteilnehmern in guter Erinnerung. Und wer sich gern an eine schöne Reise zurück erinnert, freut sich meist schon auf die Planung der nächsten Gruppenreise.

Online-Buchung