HanseDom

In exotische Gefilde entführt ein Besuch im HanseDom in Stralsund. Nicht nur an Schlechtwettertagen können Klein und Groß hier ein paar unvergessliche Stunden im Spaßbad verbringen. Das Ambiente erinnert an den tropischen Regenwald und verzaubert kleine und große Besucher mit nachempfundenen Mayaruinen und den schroffen Felsformationen Nevadas.

Actiongeladener Spaß in der SeesternTherme

Wer beim Baden richtig was erleben will, der ist in der SeesternTherme genau richtig.

  • Im Wildwasserbach mit Stromschnellen kann man sich von der Strömung mit treiben lassen und im Strömungskanal mit Wasserfall wie im Amazonas fühlen.
  • Gleich mehrere Rutschen garantieren Badespaß für die Kleinsten, beispielsweise in der riesigen Black-Hole-Rutsche.
  • Im Kinderparadies in der Flachwasserzone können kleine Wasserratten stundenlang Baden und Toben.
  • Für Sportler gibt es mehrere Schwimmbahnen, in denen sie ihre Runden drehen und neue Rekorde brechen können.
  • Wellness pur verspricht ein Besuch in den Hydrojets mit wohltuenden Massagedüsen.
  • Entspannung vom Feinsten und etwas Luxus verspricht darüber hinaus ein Besuch im Whirlpool.
  • Sonnenbeter können sich auf der Solarienterrasse vom anstrengenden Alltag erholen.

Den Stress einfach wegschwitzen

In eine Welt aus 1001 und einer Nacht entführt der Saunabereich des HanseDom in Stralsund. In zehn unterschiedlichen Saunen und Badehäusern im Innen- und Außenbereich gibt es alles, was das Herz des Saunagängers begehrt:

  • Eine finnische Sauna,
  • ein Thassoul-Dampfbad,
  • eine Maurische Sauna
  • und ein Tepidarium.

Nach dem Schwitzen laden schön gestaltete Ruhezonen zum Relaxen ein. Wer sich rundherum verwöhnen lassen möchte, der ist im Hamam genau richtig. Verwöhnen lassen kann man sich auch im Wellnessbereich des Erlebnisbades. Hier sorgen sich geschulte Kräfte um das Wohlergehen und den Einklang von Körper, Seele und Geist. Massagen, Anwendungen nach der Lehre des Ayurveda und sogar Sauerstoffduschen ermöglichen das Auftanken für den anstrengenden Alltag.

Sport frei im HanseDom

Alles, was das Sportlerherz höher schlagen lässt, findet sich im Sportzentrum des Spaßbads. Hier kann man seine Ausdauer und Fitness verbessern oder sich bei Ballsportarten wie Badminton, Squash oder Tennis verausgaben. Auch Fußballfans können in dem Stralsunder Erlebnisbad ihrer Leidenschaft nachgehen. Hoch hinaus geht es an der Kletterwand, hier sind Anfänger und Kletterfans gleichermaßen willkommen.
Wer sich mal so richtig auspowern möchte, der sollte den Spinning-Kurs besuchen. Dort fährt man auf dem Spinning-Bike ein Fahrradrennen ganz wie die Profis. Bei so viel Bewegung und Spaß kommt natürlich irgendwann Hunger auf. In dem Gastronomiebereich des Spaßbad bietet das Familienrestaurant Käpt’n Nielson leckere Speisen zu kleinen Preisen. Gesundheitsbewusste werden in der Spa-Bar leckere Vitamindrinks und Cocktails gereicht. Für anspruchsvolle Gaumen lohnt ein Besuch im Vineta, wo maritime aber auch einheimische Speisen auf den Tisch kommen.

Online-Buchung