Pfingsten 2019 auf Rügen

Pfingsten im Parkhotel auf Rügen ist eines der Jahreshighlights auf der Ostseeinsel. Das gilt auch für das 2019er Pfingstwochenende von Samstag bis Montag, 08. bis 10. Juni. Diese Tage der Vorsaison sind hier auf der rund 930 km² großen Urlaubsinsel noch weitgehend ruhig und geradezu beschaulich. Einen ebenso erholsamen wie abwechslungsreichen Urlaub auf Rügen verspricht der Aufenthalt im Parkhotel in Bergen, dem zentral gelegenen Hauptort der Insel.

Bequeme Anreise, komfortable Unterkunft

Das Parkhotel in der Stralsunder Chaussee liegt im Zentrum von Bergen. Mit dem eigenen Pkw anzureisen ist ebenso bequem wie mit der Bahn. Die Entfernung vom Bahnhof auf Rügen zum Parkhotel beträgt zwei Kilometer. Der Fußweg dauert daher keine halbe Stunde oder die Fahrt mit dem Taxi weniger als fünf Minuten. Spätestens beim Betreten des Parkhotels beginnt der Pfingsturlaub auf Rügen. Direkt nach dem Check-in an der Hotelrezeption werden das Hotel sowie dessen nähere Umgebung in Bergen erkundet. Hier am Ort und auf der ganzen Insel gibt es in den nächsten Tagen viel zu sehen und zu erleben. Pfingsten auf Rügen ist ein Mix aus Urlaub in und mit der Natur sowie aus Erholung und Entspannung im Parkhotel. Das bietet mit seiner Wellnessoase Aléa sowie mit der Gastronomie im Restaurant, auf der Terrasse und in der Hotelbar eine erlebnisreiche Vielfalt an Speisen und Getränken. Im Spa-Bereich sind Sauna, Fitness sowie die Dream Water Lounge bestens dazu geeignet, um am Pfingstwochenende die heimische Alltagshektik zu vergessen. Das komfortable Hotelzimmer ist modern ausgestattet und gemütlich eingerichtet. Kostenloses WLAN, SAT-TV, Selbstwähltelefon, Sitzecke nebst Schreibtisch sowie der großzügige Sanitärbereich sorgen für einen behaglichen Aufenthalt.

Nach oben

Spaziergänge am Strand, Ausflüge über die Insel

Rügen bietet seinen Besuchern einen 60 Kilometer weiten Inselstrand. Am Stadtrand von Bergen ist der 110 Meter hohe Rugard mitsamt dem Ernst-Moritz-Arndt-Turm das Ziel für einen Rundspaziergang mit Start und Ziel am Parkhotel. Durch den Rugardwald als einen weitläufigen Mischwald führt ein zweieinhalb Kilometer langer Naturlehrpfad. Schautafeln informieren über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt auf der Insel. Die Aussichtsplattform auf dem Turm bietet einen weiten Panoramablick. Wanderungen und Radtouren über die Insel gehören ebenso zu den Pfingstaktivitäten wie ein Ausflug zur Halbinsel Jasmund in das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Jasmund. Und natürlich darf der Ausflug zum Königsstuhl als der bekannten Kreidefelsformation in der Rügener Stubbenkammer nicht fehlen. Der Ortskern von Bergen ist mit seinen Bürger- und Fachwerkhäusern sowie mit den Inselkirchen St. Bonifatius und St. Marien so beschaulich wie interessant. Zum Shoppen gibt es über Pfingsten in Bergen und auf Rügen ebenfalls ausreichend Gelegenheit.

Als Fazit bleibt festzuhalten dass der Pfingsturlaub im Parkhotel auf Rügen Lust auf mehr macht. Das Hotelzimmer kann wahlweise inklusive Frühstück, Halb- und Vollpension gebucht werden. Der Pkw is auf dem Hotelparkplatz oder in der Hoteltiefgarage gut aufgehoben. In dem Fahrradverleih des Parkhotels kann unter Damen-, Herren- und Kinderrädern ausgewählt werden. Für das Pfingstwochenende ist hier im Parkhotel alles bestens vorbereitet. Zu den Gutschein-Angeboten als Überraschung für die Begleitung oder für eine mehrköpfige Familie eignen sich die kulinarische Gutschein-Einladung zum Candle Light Dinner oder ein Wellness Gutschein für verschiedene Verwöhn-Programme. Nach dem Motto „Das eine tun, und das andere nicht lassen“ verlebt jeder Gast ein schönes Pfingsten 2018 auf Rügen -hier im Parkhotel in Bergen.

Nach oben

Online-Buchung