Sanddornspezialitäten im Hotel

Sanddorn ist das Highlight eines jeden Ostseeurlaubs, deshalb werden auch allerlei Mitbringsel in den verschiedenen Hotelshops angeboten. Die kann man je nach Lust und Laune an die Daheimgebliebenen verteilen, denn auch diese sollen etwas von dem Ostseeurlaub haben.
Vor allem im Hotel gibt es Läden, in denen man solche Andenken, wie

  • Likör,
  • Bonbons,
  • Marmelade,
  • Sondornsaft
  • oder Sirup

für die Daheimgebliebenen aussuchen kann.

Sandornlikör

Sandorn gibt es in allen Ausführungen. Am Beliebtesten ist natürlich der Likör, der sich als Andenken an den Urlaubsort sehr gut eignet. Er wird in verschiedene Flaschen abgefüllt und hier wird nicht nur durch das Getränk Leib und Seele belebt, sondern auch das Auge trinkt mit.
Die Flaschen haben verschiedene Formen, die an die Ostsee erinnern, so gibt es zum Beispiel auch Leuchttürme, die mit einem Korken verschlossen sind. Flaschen bekommt man in verschiedenen Größen vom Absacker bis hin zu Literflaschen, die natürlich Leib und Seele beleben. Das Gebräu ist

  • orange und undurchsichtig
  • und hat einen süßen sehr guten Geschmack.

Sandornlutschpastillen

Bonbons gibt es in allen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Wer jedoch einen Ostseeurlaub verlebt und hier einmal in den Hotelshop schaut, der kann sich aus Sandorn auch Bonbons machen lassen. Diese schmecken sehr süß und gut und sind ein tolles Geschenk, vor allem für Kinder, doch auch Erwachsene lutschen diese Pastillen sehr gern und erfreuen sich an einem Hauch Ostsee im tristen Alltag.
Die Packungen gibt es meist 100 g weiß und die Preise sind ausgeschrieben. Wer also eine besondere Freude machen möchte, der kauft sich einige Beutel und verteilt sie unter den Bekannten.

Sandornöl mit gesunder Wirkung

Das Sandornöl ist ein besonderes Arzneimittel. Es besteht vor allem aus Fettsäuren und ist gut für die Gesundheit des menschlichen Körpers. Man kann es medizinisch als Arzneimittel verwenden, doch auch als Nahrungsergänzungsmittel auf natürliche Basis.

  • Das Fett gewinnt man aus den Kernen der Frucht,
  • sowie dem Fruchtfleisch.

Die Inhaltsstoffe sind begehrt und hochwertig und werden

  • gegen Fältchenbildung,
  • für gesunde Haut
  • und Verbrennungen verwendet.

Schon ein Teelöffel am Tag wirkt schier Wunder. Auch Wunden kann man damit einreiben.

Sandornsaft und Sirup

Wenn man den Alkohol weglässt, dann kann man aus der Strandpflanze, die vor dem Hotel wächst auch Saft und Sirup produzieren, welches in den Läden in kleinen und großen Flaschen verkauft wird.
Den Sirup sollte man mit Mineralwasser mischen und den Saft kann man pur zu sich nehmen. Ein angenehmer Geschmack entfaltet sich im Mund. Es ist ein einzigartiges Gebräu mit vielen Vitaminen. Von allen Vitaminen sind hier reichlich vorhanden.
Neben dem Sirup und Saft kann man auch Brotaufstriche erwerben, vor allem die Marmelade aus dieser einzigartigen und vielseitigen Pflanze wird regelmäßig und in größeren Mengen gekauft und ist auch in den Hotelrestaurants als Delikatesse auf den Frühstückstischen zu finden.
Für den nachmittäglichen Tee gibt es auch hier eine reichliche Auswahl an Teesorten, die mit Sanddorn angereichert sind. Also Wasser aufsetzen und den unwiderstehlichen Geschmack auch bei der Teestunde am Nachmittag oder beim Morgentee genießen.

Sanddorn wird vielseitig eingesetzt und ist ein Schatz der Ostseeküste. Gelees und Honig werden schon seit Jahrzehnten als Delikatesse auf Rügen bezeichnet.

Online-Buchung