16.11.2018 08:41 Alter: 131 days
Kategorie: Newsroom, Presseinfo

Pokal des Landrates

Ganz oben auf dem Treppchen


Was für eine Überraschung! Denise Marchon vom Parkhotel Rügen belegte beim „Pokal des Landrates“ den 1. Platz und überraschte sich selbst am meisten.

„Ich habe mit allem gerechnet, aber sicher nicht damit, auf dem obersten Treppchen zu stehen.“ sagte die junge Frau, die im 3. Lehrjahr als Restaurantfachkraft ausgebildet wird.  
Die Idee zur Teilnahme an diesem Wettbewerb hatte sie bereits zu Beginn der Lehre. „Ich hatte davon gehört und war neugierig auf die Herausforderung. Außerdem sehe ich es als gute Chance, dies als Prüfungsvorbereitung zu nutzen.“
Unterstützung und Zuspruch fand sie vor allem bei ihrer Restaurantleiterin, Frau Daniela Kries, und ihrer schulischen Ausbilderin, Frau Haase. Nun hieß es: üben, üben, üben.
Denise Marchon nahm ihre Aufgabe sehr ernst. Sogar einen Urlaubstag „opferte“ sie für Übungen zum fachgerechten Eindecken einer Festtafel, das Präsentieren und Öffnen von Wein sowie die korrekte Bedienung des Gastes.    

Am 10.11.2018 war es dann so weit. Sechs Gäste wurden mit einem frisch zubereiteten 4-Gänge-Menü bewirtet. Während die Leistung des Koches direkt zu schmecken war, flossen bei der Restaurantfachfrau der Empfang und die Betreuung der Gäste und das Servieren in die Bewertung ein. Den Prüfungen im Sommer 2019 sieht Denise Marchon nun etwas entspannter entgegen. „Aufregender kann es nicht mehr werden.“, sagt sie lächelnd. In der Zukunft sieht sie sich durchaus ein bis zwei Jahre als frisch gebackene Facharbeiterin im Parkhotel Rügen arbeiten. Danach möchte sie gern andere Hotels kennenlernen - um mit neuen Erfahrungen ins Parkhotel Rügen zurück zu kehren. Darüber freut sich die gesamte Hotelbelegschaft und wird den Sieg gebührend feiern.  

Weitere Informationen unter www.parkhotel-ruegen.de und telefonisch unter 03838 815-0.