Entspannung auf Rügen

Die Insel Rügen ist ein Ganzjahresreiseziel mit vielen verschiedenen Hotels, die Wellness sehr groß schreiben. Ein Hotel schlängelt sich entlang der Küste an das Nächste und so findet man hier auch einige Kuranlagen

  • mit riesigen Thermalbädern,
  • Sauna
  • und natürlich auch Wellnessanwendungen.

Wellness in den verschiedenen Unterkünften

Entspannung auf Rügen

Die Strände sind Sommer, wie Winter sehr beliebt. Im Winter liegen sie allein unter einer dicken Schneedecke und werden für Spaziergänge genutzt. Doch im Sommer gibt es viele Tausende Gäste, die hier einen einzigartigen Urlaub mit

  • Sonne,
  • Strand
  • und Meer

verleben. Vor allem im Winter kommen Wellnessgäste aus dem ganzen Land nach Rügen, auf die einsame Insel, die hier fast menschenleer vorzufinden ist. Hier sieht man Einheimische, die ihren Alltag am Meer bestreiten. Die Hotels mit ihren Wellnessbereichen haben dann sehr viel zu bieten. Es gibt zahlreiche Sauna und Wellness Anwendungen. Zum Beispiel Fangopackungen, Strom, Infrarot und natürlich die ach so beliebten Rückenmassagen, die den Alltag vergessen lassen.

Verschiedene Arten von Saunen und Pools

Die Saunen in den Hotels sind verschieden. Es gibt viele Warmzellen mit verschiedenen Graden, so fangen Saunaanfänger mit einer 60 °C warmen Kabine an. Bis zu 15 Minuten bleibt man drin und wärmt sich auf, um dann in ein kaltes Becken zu springen und sich abzukühlen. Dies gibt den Effekt der Abhärtung. Man kann also durch die Sauna Keime abwehren und sich Entspannung verschaffen.
An der Bar trinkt man reichlich Saft und genießt die freien Tage auf seine Art. Bei Massagen und Wellnessanwendungen kommt ebenfalls Entspannung im Körper auf. Es gibt verschiedene Ruhezonen, in denen man sich aufhalten kann. Auch die Liegestühle um die Pools und der Whirlpool tragen für Ruhe und Wohlergehen des Körpers bei. In den heißen Whirlpools kann man sich verspannte Muskeln massieren lassen, denn es gibt Strudel und Massagequellen in den Seitenwänden. Noch dazu ist das Wasser sehr warm, wärmt den Körper auf und bringt ihm neuen Schwung.

Entspannung auf Rügen

Ein Hotel und sein Wellness

Fachkundiges Personal wird in den Hotels in der Wellnessoase beschäftigt, doch man sollte, nachdem man die Seele baumeln lassen hat, sich durch Sport einen Ausgleich holen. Es gibt verschiedene Fitnesseinrichtungen in den Hotels. Wenn eine Wellnessoase vorhanden ist, sollte man sich nach dem Fitnessraum erkundigen. An den verschiedenen Geräten kann man sich auspowern, so dass man danach wieder einen Grund hat, sich zu entspannen. Egal ob

  • auf dem Hometrainer,
  • dem Stepper
  • oder dem Laufband,

hier sorgt man für den Ausgleich im Körper. Nach einer genauen Ausdauer kann man sich dann an die Gewichte für den Muskelaufbau wagen. Wird man dadurch hungrig und durstig, so kann man Abhilfe an der Hotelbar schaffen, sich Wasser bestellen oder Saft und natürlich gibt es zum Abendessen auch wieder ein deftiges Gericht. So stellen sich viele ihren Wellnessurlaub auf Rügen vor und wollen natürlich einen Ausgleich für ihren Körper schaffen.

Online-Buchung